Klimasimulationsprüfungen

Simulation von Klimazonen und Klimaänderungen

Die Temperaturen können im Bereich von -70 bis +180°C bei relativen Feuchtegehalten von 5 bis 95 % erstellt werden.

Prüfungen

  • DIN EN 60068-2
  • DIN EN 248
  • BMW PR 303.4
  • BMW PR 308.1
  • GMW 14872
  • Daimler PA PP PWT 3001
  • Ford CEPT 00.00-L-467
  • Porsche PPV 4017
  • Volvo VCS 1027
  • VW PV 1200
  • VW PV 2005

Wärmelagerungen und Kaltelagerungen

Die Proben können bei Temperaturen von -55°C bis 300°C gelagert und getestet werden.